• Home
  • /
  • Allgemein
  • /
  • Die Gästeliste für die Hochzeit – 14 hilfreiche Tipps vom Profi

Die Gästeliste für die Hochzeit – 14 hilfreiche Tipps vom Profi

Ihr heiratet bald und sitzt gerade über der Gästeliste für die Hochzeit? Auf dem Hochzeitsblog der lieben Barbara von The Little Wedding Corner haben wir einen tollen Artikel für euch gefunden. Sie verrät euch darin 14 hilfreiche Tipps zu diesem Thema, den Beitrag haben wir euch wie immer am Ende verlinkt.

Wenn es um das Thema Gästeliste für die Hochzeit geht kann es schnell mal zu kleinen und großen Herausforderungen kommen. Nicht nur, weil man Dinge wie die örtlichen Gegebenheiten beachten muss, sondern auch weil Fragen aufkommen wie „Müssen wir Tante Inge einladen“?. Um keinen Familienstreit vom Zaun zu brechen solltet ihr also unbedingt auf euer Bauchgefühl hören. Vergesst bitte nicht, dass es eure Hochzeit ist und ihr euch an diesem Tag mit Personen umgeben sollt, die ihr gerne habt. Wählt also die Menschen, mit denen ihr sonst auch Zeit verbringt. Es lohnt sich nicht den Onkel einzuladen, den ihr zuletzt vor 10 Jahren gesehen habt nur weil sich das Tante Inge so wünscht.

Um bei euren Planungen für die Gästeliste also einen kühlen Kopf zu bewahren und euch nicht aus der Ruhe bringen zu lassen stellt euch grundlegende Fragen. Also, wie hoch ist euer Hochzeitsbudget und wie sind die Gegebenheiten der Location? Lasst euch grundsätzlich nicht bei diesem Thema reinreden, denn es ist eure Feier. Es gibt kein zwingendes Muss, sondern ein alles Kann. Auf Pinterest findet ihr viele Inspirationen und Tricks, wie ihr an die Planung herangehen könnt. Wenn ihr es ganz klassisch mögt, dann könnt ihr auch eine Excel-Liste anlegen. Vermerkt dort hinter jedem Gast, ob dieser unbedingt oder nur eventuell eingeladen werden soll. Übrigens hilft euch so eine Liste später auch bei der Sitzplanung.

In dem Blogbeitrag von Barbara erhaltet ihr 14 wichtige Tipps zu diesem Thema, die ihr unbedingt gleich lesen solltet.

Schreibe einen Kommentar