• Home
  • /
  • Allgemein
  • /
  • Tolle Ideen für den Hochzeitsschmuck der Braut

Tolle Ideen für den Hochzeitsschmuck der Braut

Ihr sucht inspirierende Ideen für den Hochzeitsschmuck der Braut? Dann haben wir im Magazin der Bildpoeten einen tollen Beitrag dazu für euch gefunden. Denn dort schreibt Nicola Friedrich, selbst bereits verheiratet, über all die hübschen Ideen und Trends zum Thema Brautschmuck. Zudem gibt sie immer wieder allgemeine Hochzeits-Anregungen an die Bildpoetenleser und Leserinnen weiter.

Der Hochzeitsschmuck der Braut – eine wunderbare Tradition

Die wunderbare Tradition am Hochzeitstag besonderen Schmuck zu tragen ist nach wie vor beliebt. Vor allem, wenn der Schmuck etwas Geliehenes darstellt, im besten Falle ein Erbstück aus der Familie. Was auch immer ihr auswählt: wichtig ist nur, dass ihr es beim Thema Schmuck nicht übertreibt. Nicola empfiehlt in ihrem Beitrag die Anzahl vom Schmuckstücken auf maximal drei Teile zu begrenzen.

Zusätzlich zum neuen Ehering solltet ihr also ein paar hübsche Ohrringe und vielleicht eine Kette oder ein Armband tragen, um euren Look perfekt abzustimmen. Achtet auf die Details eures Brautkleides und lasst euch bei der Auswahl des Brautschmucks gerne von eurer Trauzeugin beraten.

Aber auch für die Männer sind Schmuckstücke eine tolle Idee. Nicola verrät euch, wie ihr eurem zukünftigen Ehemann eine schöne Überraschung machen könnt. Denn Manschettenknöpfe sind wieder super angesagt! Wenn ihr mehr über den Brauch der Morgengabe erfahren wollt, dann solltet ihr unbedingt weiterlesen.

Hier geht es direkt zum Blogbeitrag von Nicola Friedrich mit vielen wunderschönen Schmuckbeispielen.

Schreibe einen Kommentar